CES 2017: TomTom stellt neue TomTom Sports App vor – Panorama

CES 2017: TomTom stellt neue TomTom Sports App vor

TomTom Sports kündigte am 05. Januar die Einführung seiner neuen TomTom Sports App an. Sie soll die bisherige TomTom MySports App ersetzen. Die App wird nicht nur Aktivitätsdaten enthalten, sondern aufschlussreiche Einsichten und zusätzliche Motivation für Millionen von Nutzern liefern.

Die TomTom Sports App erfasst in nur einer App die Daten von zwölf verschiedenen Aktivitäten, von Laufen, Radfahren und Schwimmen bis zu Skifahren, Trailrunning und Wandern.

Die App zeigt die letzten Aktivitäten und Fortschritte, etwa Veränderungen beim Verhältnis Muskelmasse zu Körperfett oder beim Ruhepuls, auf einem Blick. Darüber hinaus ermöglicht die App fortgeschrittenen Sportlern die eigenen Leistungen bis auf die Sekunde genau zu analysieren. Dank cleverer Vergleiche können Nutzer ihre jüngsten Trainingsleistungen an ihren eigenen Bestleistungen messen.
Die neue TomTom Sports App ermöglicht auch weiterhin den nahtlosen Austausch von Aktivitätsdaten mit einer Reihe anderer Plattformen, darunter Strava, Nike+, Endomondo, MapMyFitness, Runkeeper und vielen weiteren mehr.

Die neue TomTom Sports App wird voraussichtlich Ende Januar im Apple Store und im Google Play Store zum Download bereit stehen. Die App läuft sowohl auf Smartphones unter iOS als auch Android und unterstützt die folgenden TomTom Sports Wearables: TomTom Runner, TomTom Touch, TomTom Adventurer, TomTom Spark und TomTom Multisportuhren.

Bild: (c) TomTom